Kundenorientierung treibt nachweislich die Umsatzrendite!

Köln, 21.09.2017: Welche Facetten der Kundenorientierung wirken sich wie stark aus? Mit diesem hoch relevanten Thema haben sich gestern die Veranstalter von ServiceRating und spannende Referenten sowie Gäste beschäftigt.

Lesen Sie hier die gesamte Pressemitteilung als PDF-Datei

Wir verbessern uns für Sie!

Vielen Dank für Ihr Feedback zum Wettbewerb TOP SERVICE 2017.

Gerne stellen wir Ihnen die zentralen Ergebnisse der Feedbackbefragung und unsere Ableitungen daraus vor.

Feedback zum Feedback

Digital ist nicht immer besser !

Köln, den 08.09.2017. Nahezu alle Unternehmensleiter erkennen die digitale Transformation der Unternehmen als höchste Priorität an. Konkrete Vorgaben zur Umsetzung gibt es jedoch nur in knapp mehr als der Hälfte der Unternehmen. Eine tatsächlich an den Kundenwünschen orientierte Strategie ist äußerst selten. Dies ergibt die Studie „Die digitale Kundenbeziehung“ von ServiceRating.

Lesen Sie hier die gesamte Pressemitteilung als PDF-Datei

Beste Kundenorientierung ausgezeichnet –Wettbewerb TOP SERVICE Deutschland 2017

Köln, 28. April 2017. Die Preisträger im Wettbewerb „TOP SERVICE Deutschland 2017“ stehen fest. In feierlichem Rahmen verliehen gestern Abend die Veranstalter, das Beratungsunternehmen ServiceRating, das Institut marktorientierter Unternehmensführung (IMU) der Universität Mannheim und das Handelsblatt, in der Kammeroper Pulheim die Preise an die Sieger. Seit diesem Jahr wird das Ranking der besten 10 Unternehmen nach Unternehmen mit Geschäftskunden (B2B) und Unternehmen mit Endkunden (B2C) differenziert. Als Top-3-Unternehmen B2B qualifizierten sich das IT-Unternehmen Nexinto und die Personaldienstleister Jobware und Hofmann Personal. Top-3-Sieger im B2C sind dieses Jahr die Autovermietung Sixt, der Finanzdienstleister impuls und die R+V Betriebskrankenkasse.

Lesen Sie hier die gesamte Pressemitteilung als PDF-Datei

Rückblick TOP SERVICE Akademie 2017

Köln, den 28.04.2017. Die TOP SERVICE Akademie 2017 stand unter Leitthema Digitalisierung und hat sich mit der großen Frage beschäftigt, wie die Digitalisierung die Kundenbeziehung verändert. Ein Thema, welches viele Entscheider namhafter Unternehmen bewegt. Die rund 100 Teilnehmer ließen sich von Vorträgen und Best Practice Beispielen inspirieren und nutzten in den Pausen und im Workshop zum Thema Virtual Reality die Gelegenheit Ihre Erfahrungen und Strategien miteinander zu teilen. Ein Höhepunkt des Tages war die Preisverleihung zum Wettbewerb TOP SERVICE Deutschland 2017.

Lesen Sie hier den gesamten Rückblick als PDF-Datei

Wir beraten Sie gerne

Ihre Ansprechpartner bei allen Fragen rundum den TOP SERVICE Deutschland

Christian Roeb
Sales Consultant
roeb@servicerating.de
+49 (221) 16 88 28 8-63

Christoph Zänker
Consultant
zaenker@servicerating.de
+49 (221) 16 88 28 8-49

Herausforderungen der Energiewende

Köln, 16.01.2017: Die Energiewende ist ein wichtiges Thema in der Politik. 200 Länder haben sich auf das Klimaabkommen von Paris geeinigt. Die Wirtschaft hat sich auf die Energiewende in weiten Zügen eingestellt. Und der Kunde? Sind die deutschen Kunden heute schon auf das Thema eingestellt? Dieser Frage ist ServiceRating in einer Umfrage mit 2066 deutschen Kunden nachgegangen.

Lesen Sie hier die gesamte Pressemitteilung als PDF-Datei

Lieber mehr Team als mehr Geld

Köln, 09.11.2016: In der Diskussion um den Fachkräftemangel suchen viele Unternehmen nach der Antwort, wie sie neue talentierte Mitarbeiter rekrutieren können. Dabei sollte das Augenmerk der Unternehmen auch darauf liegen, wie talentierte Mitarbeiter im Unternehmen gehalten werden können. Das Beratungshaus ServiceRating hat vor der Messe „Zukunft Personal“ eine Umfrage (n=2011) zu motivierenden Anreizen im Job gemacht.
Ergebnis: Ein gutes Team ist motivierender als Geld und der Sinn der Aufgaben.

Lesen Sie hier die gesamte Pressemitteilung als PDF-Datei

Digitale Kommunikation mit dem Versicherer? Deutschlands Kunden: Nein Danke!

Köln, 27.10.2016: Das Thema Digitalisierung ist in aller Munde. Rund 49 Millionen Kunden in Deutschland nutzen ein Smartphone. Immer mehr Versicherungen ermöglichen es, Verträge digital zu unterschreiben, programmieren Kunden-Apps und bieten online Kommunikation per Livechat oder ähnliche Lösungen an. Doch die Kunden scheinen andere Wünsche zu haben. Für sie bleiben die Kommunikation per E-Mail, Brief und die direkte Kommunikation mit einem Berater die wichtigsten Kanäle in der Kommunikation. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage der ServiceRating GmbH.

Lesen Sie hier die gesamte Pressemitteilung als PDF-Datei

Wachstum des Online-Handels- Wo der stationäre Handel punkten kann

Köln, den 25.07.2016: In den letzten Jahren ist der Umsatz des Deutschen Online-Handels jährlich um ca. zehn Milliarden Euro gestiegen. Ein Umsatz von 52 Milliarden Euro im Jahre 2015 und laut Prognosen 73 Milliarden Euro in 2017. Wird dieses Wachstum auf Kosten des stationären Einzelhandels gehen? Der Frage, was der stationäre Handel leisten muss, um erfolgreich zu sein, sind die ServiceRating-Berater durch eine Befra-gung nachgegangen (n=2029).

Lesen Sie hier die gesamte Pressemitteilung als PDF-Datei