Wie Kundenorientierung Unternehmen bewegt – ServiceRating Business Breakfast bei den Basler Versicherungen in Hamburg

Spannende Einsichten in den aktuellen Umsetzungsstand von Kundenorientierung und die Servicestrategie der Basler Versicherungen erhielten Teilnehmer auf dem Business Breakfast von ServiceRating am 26.10. in Hamburg. Kundenorientierung treibt den Unternehmenserfolg – wie das funktioniert, stellte Kai Riedel den Teilnehmern, unter Anderem von der Techniker Krankenkasse, HSH Nordbank, Alfa Laval, Amedes Medizinische Dienstleistungen und Karl Meyer AG vor. So ist es zum Beispiel eine Tatsache, dass Unternehmen ihre Kunden vielfach um Feedback bitten und ihre Bewertungen erfragen. Dennoch sagen viele Kunden, dass die Unternehmen auf ihre Meinung wenig Wert legen. Der Grund dafür ist, dass die Unternehmen den Kunden nicht zurückmelden, was mit ihren Aussagen geschieht. Weitere Tatsache: die Kultur wird immer wichtiger. In komplexen Transaktionen sind die Unternehmen darauf angewiesen, dass die richtigen Mitarbeiter am richtigen Platz die richtigen Entscheidungen treffen. Serviceleitbilder helfen dabei, indem sie klar herausarbeiten, welchen Eindruck die Kunden vom Unternehmen bekommen sollen und indem sie den Mitarbeitern Orientierung geben, welche Entscheidungen denn die „richtigen“ sind.
Wie man die richtigen Dinge festlegt und umsetzt, erläuterten auch die Basler Versicherungen, die nicht nur TOP SERVICE Deutschland als Gradmesser für Kundenorientierung nutzen, sondern auch in einer Service Strategie festgelegt haben, welche Elemente von Service für den Kunden spürbar werden sollen. Bei einem kleinen Imbiss gab es Gelegenheit unter den Teilnehmern, sich auszutauschen und zu vernetzen.

Dank an den Gastgeber Basler Versicherungen für die Einladung und Bewirtung!

Sie wollen bei unserem nächsten Event dabei sein? Dann kommen Sie zu unserer Service Akademie am 05.06.2019 mit Professor Homburg.